You are hereWindows Essentials: Paint.Net

Windows Essentials: Paint.Net


By Cube - Posted on 30 January 2010

Für schnelle, übersichtliche und doch leistungsfähige Bildbearbeitung unter Microsoft Windows unverzichtbar: Paint.Net. Das Programm erlaubt einfache Bild- und Formatänderungen, beherrscht Ebenen und kann auch mit Hilfe eines Plugins von Frank Blumenberg Photoshop-Dateien lesen. In bald zehn Sprachen verfügbar ist auch Englisch und Deutsch mit dabei. Und das Beste in der Aufzählung: es ist kostenlos verfügbar.

Paint.Net 3.5.2

Über eine kleine Bildvorschau kann zwischen mehreren geöffneten Bildern gewechselt werden, ein Feature das Microsoft Paint selbst in der neuesten Version mit Ribbons noch nicht beherrscht. Der Schwerpunkt von Paint.Net liegt allerdings auf der Arbeit mit Fotos, das Microsoft-Pendant versteht sich nach wie vor als einfaches Zeichenprogramm für Graphiken.

Microsoft Paint mit Ribbons

BLOG-CV

DOS 1990
Windows 1991
Online 1993
Linux 1994
Mac 2005
Flickr 2007
Twitter 2007
Blogger 2009
Bricklink 2009
Geocaching 2012
Minecraft 2015