You are hereBricks

Bricks


waste of time with bricks

LEGO® Site: Rebrickable


rebrickable
Mit Hilfe von rebrickable kann man schnell überprüfen welche Teile zur Verfügung stehen, um ein anderes Lego-Set zu bauen. Sehr empfehlenswert!

LEGO® Technic Tora no Maki

Von Isogawa Yoshihito gibt es ein eBook für 10 USD als PDF zum herunterladen. Eine Vielzahl von LEGO® Technic Ideen und Anregungen.

Ein paar der Kreationen sind auch in Bewegung auf youtube zu bewundern.

Unofficial LEGO® Minifig Guide

On Brickset there is a comprehensive review of the unofficial minifigure guide that just appeard on minifigure.org. The book can be bought either in hardcover (quite expensive at USD 89 64 USD) or on lulu.com for about 14 EUR in the Adobe Digital Editions format.

For LEGO® enthusiasts a.k.a. AFOLs money well spent.

Kleinteilemagazin als Legoturm

Bei Aldi Süd gab es letzten Sommer Kleinteilemagazine für 6,99 EUR das Stück im Angebot. Eine Variante mit 33 Fächern und eine mit 17 Fächern, daraus läßt sich hervorragend ein Turm für Legoteile bauen. Die Magazine können von hinten beleuchtet werden, damit sind die Teile vorne gut sichtbar. Die Idee für den Legoturm ist schnell in Google Sketchup skizziert: Die Magazine werden im Hexagon angeordnet, auf drei zurechtgeschnittene und in Legofarben lackierte Bretter montiert und mit Gewindestangen fixiert. Das Ganze auf einen Drehteller montiert und von innen mit einer Leuchtröhre versehen.

3D-Zeichnung Legoturm Google Sketchup

Zum Nachbauen gibt es die Sketchup Datei hier zum herunterladen. Als Farben für die Bretter passen feuerrot RAL 3000, rapsgelb RAL 1021 und laubgrün RAL 6002 ganz gut zu den bunten Legosteinen. Fertig sieht das Ganze dann wie unten aus - jetzt muss man nur noch sicherstellen, dass die Kinder nicht alles durcheinanderbringen :-)

Legoturm

BLOG-CV

DOS 1990
Windows 1991
Online 1993
Linux 1994
Mac 2005
Flickr 2007
Twitter 2007
Blogger 2009
Bricklink 2009
Geocaching 2012
Minecraft 2015