You are hereAudio

Audio


waste of time with listening

iTunes verschachtelte Wiedergabelisten

Bei iTunes lassen sich verschachtelte Wiedergabelisten erstellen indem man zusätzlich die "ALT"-Taste drückt. Dann wechselt das Bild vom "+"
iTunes Wiedergabeliste
zum "..."
iTunes Wiedergabeliste mit Alt
Durch Klicken auf "..." wird dann eine Unterliste erstellt. Mit dieser lassen sich komplexere Synchronisationaufgaben für iPod & Co. lösen.

The Taking Notes Podcast: IBM XWork Server and Domino 8.5.3

The Taking Notes Podcast
Taking Notes Episode 141: 2011.10.04 - Interview with Ed Brill and Pete Janzen about IBM XWork Server and Domino 8.5.3
The new "XWork Server" offering from IBM is an application server that is available as a subscription for USD 2,000 per year. On that machine you can run 4 applications and each of those can consist of 4 NSF-files. The technical foundation is Domino 8.5.3.

Podcast Kennzeichnung von iTunes entfernen

Podcasts, die mit Hilfe von iTunes aus dem Internet geladen werden, werden immer unter der Podcast-Ansicht angezeigt. Beim Download der Daten über iTunes bekommen diese automatisch ein paar zusätzliche Einträge in die MP3-Datei mit. Unabhängig von der Kategorie, die in iTunes bei der Datei eingetragen ist, tauchen diese Podcasts immer unter dem ursprünglichen Feed auf und lassen sich nicht manuell aus der Ansicht entfernen. Wenn man den Podcast wie eine ganz normale MP3-Datei behandeln möchte, braucht es hierzu ein kleines C-Programm, das die von Apple eingetragenen Felder entfernt, herunterzuladen bei Pixeltree fixid3tag.c.

Wenn die Developer Tools von Apple (auf der Installations DVD enthalten) installiert sind, kann man dieses schnell in ein ausführbares Programm kompilieren:

gcc FixID3Tag.c
mv a.out FixID3Tag
chmod 777 FixID3Tag
sudo mv FixID3Tag /usr/bin

Dann braucht man nur noch ein kleines Skript, das man als Ordneraktion im Finder an einen Konvertierungsordner hängt und alle dort reinkopierten MP3s werden automatisch "bereinigt".

Skript FixID3Tag als Ordneraktion
Voilà!
Bei macosxhints.com gibt es noch ein weiteres Skript, das direkt mit iTunes arbeitet: Convert iTunes podcast tracks to regular music files

BLOG-CV

DOS 1990
Windows 1991
Online 1993
Linux 1994
Mac 2005
Flickr 2007
Twitter 2007
Blogger 2009
Bricklink 2009
Geocaching 2012
Minecraft 2015