You are hereApp / Web

Web


all apps around HTML

Umwandelung von blog, page und story in Drupal

Nach gut einem Monat Drupal bin ich sehr zufrieden mit dem System. Ein paar Auffälligkeiten gibt es dennoch:
Nicht ganz eingängig ist zum Beispiel die Unterscheidung zwischen Seite (page), Artikel (story) und Blogeintrag (blog). Eine Seite unterscheidet sich technisch überhaupt nicht von einem Artikel, damit ist nicht klar warum es überhaupt die Unterscheidung gibt. Laut Dokumentation sind Seiten für eher statische Inhalte wie ein Impressum vorgesehen, der Artikel ist dann sozusagen die Brot-und-Butter-Variante für alle anderen Inhalte.
Ein Blogeintrag hat als einzigen Unterschied zur Seite und zum Artikel, daß dieser benutzerbezogen anzeigbar ist. Es können also verschiedene Personen auf der gleichen Drupal-Seite bloggen. Unter dem jeweiligen Beitrag erscheint dann ein Link "Weblog von USER", der die jeweiligen Inhalte auflistet.

Als Drupal-Anfänger bin ich natürlich gleich in die Falle getappt und habe hatte ein Durcheinander der Inhalte in den verschiedenen möglichen Formaten. Davon merkt man zwar an der Oberfläche wenig, es erschwert aber Auswertungen in den Administrationsseiten. Dazu kommt noch, daß durch die Migrationsskripte von Joomla nach Drupal sämtliche Inhalte als statische Seiten angelegt wurden. Das Ganze läßt sich allerdings recht einfach korrigieren über eine direkte Manipulation (yuck!) der MySQL Datenbank, z.B. mit PHPMyAdmin.

Screenshot Drupal Datenbank

Dazu in der Datenbank von Drupal auf der Tabelle "node" in der Spalte "type - varchar(32)" den Eintrag von "page" auf "story" ändern.

Screenshot Drupal Datenbank

Das war's!

Kostenloses eBook für CMS

Bei contenmanager.de gibt es jetzt ein kostenloses eBook bei Angabe der EMail-Adresse zum herunterladen. Ein Vergleich der verschiedenen CMS-Systeme:
Drupal, Joomla, TYPO3, TYPOlight, OpenCMS, basecmp, CMS made simple, PostNuke, AxCMS.net, eZ Publish.
Contentmanager.de eBook
Die Seiten zu Drupal beziehen sich auf die Version 5.3, der Text kommt von Hagen Graf. Von ihm gibt es auch ein vollständiges Buch aus dem Addison-Wesley Verlag zum kostenlosen Download.

Web Essentials: Kamerasuche in Flickr

Aktuelle Marktdaten über die beliebtesten Kameras bekommt man ganz einfach bei der Flickr Kamerasuche. Derzeit mit weitem Abstand vorne die Canon EOS Digital Rebel, bei den Kompaktkameras belegen auch Canon-Modelle die ersten drei Plätze. Da ist ja mein Geschmack direkt einmal mainstream :-)

BLOG-CV

DOS 1990
Windows 1991
Online 1993
Linux 1994
Mac 2005
Flickr 2007
Twitter 2007
Blogger 2009
Bricklink 2009
Geocaching 2012
Minecraft 2015